cordes-rieger-gutachten

Gutachten

Gutachten werden einerseits als Grundlage zur Überprüfung, Finanzierung und Vermarktung von Hotels oder Hotelprojekten benötigt. Andererseits bilden sie die Basis für die Revitalisierung oder den Verkauf von Bestandsimmobilien. Die Bewertung basiert auf einem ganzheitlichen Ansatz, der den realistischen Markt- bzw. Verkehrswert der Hotel- oder Restaurantimmobilie berücksichtigt. Wichtigster Aspekt hierbei ist das tiefe Verständnis für den Lebenszyklus einer Immobilie im Gastgewerbe und die damit zusammenhängende Marktfähigkeit über einen beabsichtigten Anlagezeitraum hinaus. Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger (IHK zu Kiel) und Experte erstellt Robert Cordes Gutachten für das Hotel- und Gaststättengewerbe.

Immobilien- und Betriebsbewertungen

Was ist eine Hotel-Immobilie, eine Pension, ein Landgasthof, ein Resort, ein Restaurant oder Bistro, ein Freizeitbetrieb o.ä. wert?

Wir ermitteln den Verkehrswert oder Marktwert von Immobilie und Betrieb als Bewertungseinheit für Kauf- oder Verkauf, im Rahmen von Vermögensfeststellungen, Nachfolgen, Beleihungen und Auseinandersetzungen. Dabei stützen wir uns auf das Ertragswertverfahren gemäß ImmoWertV oder das DCF-Verfahren (Discounted-Cashflow-Verfahren).

Gutachten für Miet- oder Pachtobjekte

Auf Basis der Ertragswert- oder der Vergleichswertmethode ermitteln wir für Sie die angemessene Miete oder Pacht eines Objektes.

Bei der Ertragswertmethode berücksichtigen wir vor allem betriebswirtschaftliche Aspekte und achten darauf, dass die geforderte Miete oder Pacht langfristig und nachhaltig zu erwirtschaften ist. Die Vergleichswertmethode setzt Lage, Betriebstyp, Qualität und Funktionalität zu vergleichbaren Betrieben und Lokalen in Relation.

Schadengutachten

In Streitfällen sowie juristischen Auseinandersetzungen dienen Gutachten der Dokumentation, der Vorbereitung einer juristischen Auseinandersetzung oder der Vermeidung eines Prozesses. Oft sind die Themen: Zustands- oder Mängelerfassung, Betriebsunterbrechungsschaden, entgangener Gewinn, die Einhaltung vereinbarter Qualitäts-Standards, Schadensdokumentationen und -bewertungen oder fachliche Einschätzungen anderer Sachverhalte.

Inventarbewertung

Es gibt viele Situationen, in denen die Frage nach dem Wert des Inventars bedeutsam wird: Beim Kauf oder Verkauf gebrauchten Inventars, bei Betriebsübernahmen, bei Sacheinlagen in eine Gesellschaft oder der Ausübung des Vermieterpfandrechts. Wir unterscheiden nach dem Fortführungszeitwert, insofern das Inventar im Betrieb verbleibt, oder dem Liquidationszeitwert.